Fachschule für Bautechnik mit Betriebspraxis (14+)

Die Fachschule bietet den Einstieg in die berufliche Bauwelt oder auch den Einstieg in die bauorientierte Schulausbildung. Vor allem durch ihre Praxisorientiertheit (vertiefende Praxisausbildung schulintern und in externen Betrieben) kann das „missing link“ zwischen BautechnikerInnen und Ausführenden auf der Baustelle hergestellt werden.

Hier geht es zur Anmeldung.

Fachschule
Dauer (Tagesform)
3,5 Jahre (Stundentafel)
Zugangsvoraussetzungen: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe, ev. Aufnahmeprüfung
Abschluss
Abschlussprüfung
Perspektiven
Einschlägige Berechtigungen lt. Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und
Berufsausbildungsgesetz, Einstieg direkt ins Berufsleben, Lehrabschlussprüfung, Aufbaulehrgang an der HTBLVA Graz-Ortweinschule (Maturaabschluss)

Die Fachschule bietet Schwerpunkte in Allgemeinbildung, bautechnischen Grundlagen, Informatik, Bauzeichnen CAD, Ausschreibung und Abrechnung sowie Baupraxis (siehe Lehrinhalte/Stundentafel).

Liebe(r) InteressentIn

Sie verwenden eine alte Browserversion (< IE9)

Um die Website ohne Einschränkungen betrachten zu könnne, führen Sie bitte ein Update ihres aktuellen Browsers (Internet Explorer) durch oder installieren sich zusätzlich einen anderen Browser (z.B. Google Chrome oder Firefox).

Alternative Browser:

OPEN HOUSE INFO 2015

Besuchen Sie uns beim OPEN HOUSE 2015 in der Ortweinschule und lassen Sie sich persönlich beraten.

Wir bieten Führungen durch Abteilungen und Fachrichtungen für alle interessierten Eltern und SchülerInnen. Nehmen Sie – falls vorhanden – Mappen mit Ihren Arbeiten mit, damit wir Ihnen ein ausführliches Feedback geben können.

Wir informieren unter anderem über:

Für alle Fachrichtungen der Abteilung Kunst & Design bekommen Sie außerdem spezielle Informationen über

Während des OPEN HOUSE finden Sie die ideale Möglichkeit, um alle Fragen zu stellen, die Sie zur Schule haben. Sie bekommen Einblick in sämtliche Bereiche der angebotenen Ausbildungsschwerpunkte.