Fotografie

Das Ziel der Fotografie-(Aus)-Bildung im Fachbereich GKD ist es, dass die SchülerInnen das fotografische Bild als essenziellen Bestandteil ihres kreativen Schaffens erkennen und anwenden können.

Einerseits erlernen die SchülerInnen das praktische Handwerk der Fotografie, den Umgang mit aktueller Technik on location und im Studio. Andererseits zielt die (Aus)Bildung auf ein profundes Verständnis der einzigartigen Phänomene der Fotografie. Neben dem Studium der technischen und physikalischen Grundlagen erfahren die SchülerInnen in der Betrachtung und Diskussion der Werke beispielhafter, revolutionärer, kontroversieller und stilbildender FotografInnen über gesellschaftliche und gesellschaftspolitische Auswirkungen durch die Fotografie, sie werden sich über die

Veränderung der Wahrnehmung an sich und der Sicht auf die Welt durch die Fotografie bewusst. Im Erdenken und Erstellen von fotografisch bildhaften Konzepten und deren praktischer Umsetzung können die SchülerInnen sich experimentell vor allem an praxisorientierten Themen versuchen.

Projekte

Liebe(r) InteressentIn

Sie verwenden eine alte Browserversion (< IE9)

Um die Website ohne Einschränkungen betrachten zu könnne, führen Sie bitte ein Update ihres aktuellen Browsers (Internet Explorer) durch oder installieren sich zusätzlich einen anderen Browser (z.B. Google Chrome oder Firefox).

Alternative Browser:

OPEN HOUSE INFO 2015

Besuchen Sie uns beim OPEN HOUSE 2015 in der Ortweinschule und lassen Sie sich persönlich beraten.

Wir bieten Führungen durch Abteilungen und Fachrichtungen für alle interessierten Eltern und SchülerInnen. Nehmen Sie – falls vorhanden – Mappen mit Ihren Arbeiten mit, damit wir Ihnen ein ausführliches Feedback geben können.

Wir informieren unter anderem über:

Für alle Fachrichtungen der Abteilung Kunst & Design bekommen Sie außerdem spezielle Informationen über

Während des OPEN HOUSE finden Sie die ideale Möglichkeit, um alle Fragen zu stellen, die Sie zur Schule haben. Sie bekommen Einblick in sämtliche Bereiche der angebotenen Ausbildungsschwerpunkte.