Werkstätte und Produktionstechnik (WEPT)

Die Produktion läuft unter dem Motto „projektorientiertes Lernen ist problemlösendes Lernen“. Die Lehr- und Lernprozesse sind an die praktische Bewältigung der auftretenden Probleme gebunden, in unserem Falle an die fachgerechte Produktion und Montage von Möbeln. 

Im Werkstättenunterricht werden jene Möbelobjekte gefertigt und montiert, die im Entwurfsunterricht entworfen wurden, für die in den Kostruktionsübungen die Fertigungsplanung erstellt wurden und  die die Arbeitsvorbereitung durchlaufen haben.

Der Fertigungsprozess erstreckt sich, gleich der betrieblichen Praxis, vom Rohzuschnitt der Materialien und Herstellung aller Konstruktionen über Bearbeitungen mit dem Bearbeitungszentrum und die Oberflächenbehandlung bis hin zur Endausfertigung und Montage.

Als Abschluss steht die Fertigung des Abschluss- und Meisterstücks.

Projekte

Liebe(r) InteressentIn

Sie verwenden eine alte Browserversion (< IE9)

Um die Website ohne Einschränkungen betrachten zu könnne, führen Sie bitte ein Update ihres aktuellen Browsers (Internet Explorer) durch oder installieren sich zusätzlich einen anderen Browser (z.B. Google Chrome oder Firefox).

Alternative Browser:

OPEN HOUSE INFO 2015

Besuchen Sie uns beim OPEN HOUSE 2015 in der Ortweinschule und lassen Sie sich persönlich beraten.

Wir bieten Führungen durch Abteilungen und Fachrichtungen für alle interessierten Eltern und SchülerInnen. Nehmen Sie – falls vorhanden – Mappen mit Ihren Arbeiten mit, damit wir Ihnen ein ausführliches Feedback geben können.

Wir informieren unter anderem über:

Für alle Fachrichtungen der Abteilung Kunst & Design bekommen Sie außerdem spezielle Informationen über

Während des OPEN HOUSE finden Sie die ideale Möglichkeit, um alle Fragen zu stellen, die Sie zur Schule haben. Sie bekommen Einblick in sämtliche Bereiche der angebotenen Ausbildungsschwerpunkte.