Sa. 07.10.2017_9:00h - Fr. 10.11.2017_22:02h

Mythen der Antike Mythen der Gegenwart

SchülerInnen des 4. Jahrgangs der Grafikklasse haben sich in den Unterrichtsfächern Deutsch und Darstellung und Komposition ausführlich mit dem Thema Mythos beschäftigt.

 

Das Kunsthistorische Museum und das Burgtheater in Wien dienten als hochkarätige außerschulische Lernorte. Über Skizzen und Entwürfe wurden die Ideen in der Technik der keramischen Vasenmalerei auf klassische griechische Formen gemalt.

Als Gegenüberstellung von antizipierender Bildsprache und heutiger Berichterstattung entstanden zuletzt Acrylmalereien auf Kunststoffkanistern in ähnlicher Dimension und Farbgebung.

 

Maria Christidis vom Institut für Archäologie und Oswald Seitinger als betreuender Lehrer präsentierten zusammen mit Schülerinnen die außergewöhnlichen Objekte erstmals bei der Langen Nacht der Museen in der archäologischen Sammlung der Universität Graz am 7. Oktober dieses Jahres.

 

 

Projektbetreuer:

Thomas Markart und Oswald Seitinger - Darstellung und Komposition

Walter Großhaupt - Deutsch 

Curd Dautermann - Keramik Art Craft, Atelier und Werkstätte, Labor 

Franz Pichler - Bildhauerei Objektdesign Restaurierung

 

 

Zur Übersicht

Liebe(r) InteressentIn

Sie verwenden eine alte Browserversion (< IE9)

Um die Website ohne Einschränkungen betrachten zu könnne, führen Sie bitte ein Update ihres aktuellen Browsers (Internet Explorer) durch oder installieren sich zusätzlich einen anderen Browser (z.B. Google Chrome oder Firefox).

Alternative Browser:

OPEN HOUSE INFO 2015

Besuchen Sie uns beim OPEN HOUSE 2015 in der Ortweinschule und lassen Sie sich persönlich beraten.

Wir bieten Führungen durch Abteilungen und Fachrichtungen für alle interessierten Eltern und SchülerInnen. Nehmen Sie – falls vorhanden – Mappen mit Ihren Arbeiten mit, damit wir Ihnen ein ausführliches Feedback geben können.

Wir informieren unter anderem über:

Für alle Fachrichtungen der Abteilung Kunst & Design bekommen Sie außerdem spezielle Informationen über

Während des OPEN HOUSE finden Sie die ideale Möglichkeit, um alle Fragen zu stellen, die Sie zur Schule haben. Sie bekommen Einblick in sämtliche Bereiche der angebotenen Ausbildungsschwerpunkte.