Massenermittlungen mit Drohnen? Automatische Vermessung der Straße mit Laserscannern? GPS-gesteuerte Baumaschinen? Was bis vor kurzem noch wie technische Spielerei klang, findet mittlerweile immer mehr praktische Anwendung. Denn das wichtige Thema der „Digitalisierung“ macht auch vor der Baubranche keinen Halt. Um größere Projekte effizient abzuwickeln und somit auch ressourcenschonender umsetzen zu können, werden verschiedene Arbeitsschritte mit innovativen Lösungen automatisiert.

Da diese vielleicht die zukünftigen Anwender:innen sind, ist es gerade für unsere Schüler:innen wichtig, so früh wie möglich einen Einblick zu erlangen, welche Methoden angewendet werden und in welchen Bereichen die Herausforderungen liegen.

Dazu fand für die 4CHBTT und 5CHBTT am 20.10.2022 der 1. „Innovationstag“ mit der Fa. STRABAG statt. Nach Fachvorträgen am Vormittag an unserer Schule gab es zusätzlich am Nachmittag Workshops zu verschiedenen Innovationen im Steinbruch Gratkorn. Des Weiteren wurde uns eine exklusive Führung durch die automatisierte Asphaltmischanlage ermöglicht.

Wir bedanken uns für einen spannenden Tag und freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit.