BAUTECHNIK

In der Abteilung für Bautechnik der Ortweinschule vereinen sich vier Schulformen mit ihren spezifischen Vertiefungen. Neben allgemeinbildenden Fächern wird hier ein fundiertes Wissen über die Funktion und den Aufbau von Bauwerken auf stets aktuellem Stand der Technik vermittelt.

VON 1837 IN DIE ZUKUNFT

Der Ursprung der HTBLVA Ortweinschule – Bautechnik liegt in einem 1837 von Erzherzog Johann gegründeten Gewerbeverein. Von einer ursprünglichen Zeichenklasse für Tischler, Schlosser, Maurer und Zimmerer entwickelte sich nachfolgend eine Winterschule und daran anschließend eine Jahresfachschule.

1919 kam es zu einer Umstrukturierung und Ausgliederung der Zweige für Elektrotechnik und Maschinenbau, wodurch die HTBLVA Bulme entstand. Nach 55 Jahren Unterricht am Ortweinplatz wurde 1987 das aktuelle Gebäude in der Körösistraße bezogen.

Heute ist die traditionsreiche HTBLVA Ortweinschule die zweitgrößte Schule in der Steiermark und bietet ihren SchülerInnen zwölf international angesehene Ausbildungsmöglichkeiten an. 

Unsere vier Säulen

Machen, Tun,
Schaffen

Für Verschiedenes im Leben gibt es Formeln. Auch Schulen bedienen sich für optimale Ergebnisse der „Formeln“ für Pädagogik und Didaktik. In Europa einzigartig sind die Formeln der…

Forschen, Analysieren, Planen

Forschen, analysieren und planen sind Grundlage, um Bauprojekte umzusetzen. An der HTBLVA Ortweinschule wird der Planungsprozess von der ersten analogen Handskizze bis hin zum…

Souverän, Belesen, International

Erfolg und Bestand werden schon lange nicht mehr nur in einem nationalen Rahmen erzielt. Die Welt muss groß gedacht werden, denn die an unsere AbsolventInnen gestellten Aufgaben…

Aktiv, Beweglich, Teamfähig

Schon im 1. Jahrhundert n. Chr. schrieb Juvenal, ein römischer Satirendichter: „Mensa sana in corpore sano.“, zu Deutsch: „ein gesunder Geist in einem gesunden Körper.“

Unsere vier Säulen

Machen, Tun,
Schaffen

Für Verschiedenes im Leben gibt es Formeln. Auch Schulen bedienen sich für optimale Ergebnisse der „Formeln“ für Pädagogik und Didaktik. In Europa einzigartig sind die Formeln der…

Forschen, Analysieren, Planen

Forschen, analysieren und planen sind Grundlage, um Bauprojekte umzusetzen. An der HTBLVA Ortweinschule wird der Planungsprozess von der ersten analogen Handskizze bis hin zum…

Souverän, Belesen, International

Erfolg und Bestand werden schon lange nicht mehr nur in einem nationalen Rahmen erzielt. Die Welt muss groß gedacht werden, denn die an unsere AbsolventInnen gestellten Aufgaben…

Aktiv, Beweglich, Teamfähig

Schon im 1. Jahrhundert n. Chr. schrieb Juvenal, ein römischer Satirendichter: „Mensa sana in corpore sano.“, zu Deutsch: „ein gesunder Geist in einem gesunden Körper.“

Hochbautechnologie und Entwurf

Facility Management

Bauwirtschaft

Hochbautechnologie und Entwurf

Facility Management

Bauwirtschaft

Holzbau und Montagetechnik

Infrastruktur- und Ingenieurbau

Sanierungstechnik

Holzbau und Montagetechnik

Infrastruktur und Montagetechnik

Sanierungstechnik

SCHULFORM WÄHLEN

14+

18+

SCHULFORM WÄHLEN

HÖHERE ABTEILUNG

Die Höhere Abteilung für Bautechnik stellt als Tagesform die Fortführung der Unterstufe dar. Innerhalb von fünf Jahren setzen sich die SchülerInnen mit……….

FACHSCHULE MIT BETRIEBSPRAXIS

Die Fachschule bietet den Einstieg in die berufliche Bauwelt oder auch den Einstieg in die bauorientierte Schulausbildung. Vor allem durch ihre Praxisorientiertheit…..

Kolleg / Aufbaulehrgang

Hochkonjunktur im Bauwesen, neue Gesetze sowie Verordnungen in den Bereichen des energieeffizienten, ressourcenschonenden und nachhaltigen…….

BAUHANDWERKER-
SCHULE

Auch die Baubranche entwickelt sich weiter und somit steigen die Anforderungen an alle Mitarbeiter dieses Arbeitsgebiets stetig. Immer mehr Skills der Zukunft, das…..

TISCHLEREI-
TECHNIK UND RAUMGESTALTUNG

Die Ausbildung umfasst alle Bereiche der Innenraum- und Möbelobjektgestaltung von der ersten Idee bis zur Produktion und Montage hochwertiger Möbel. Selbständigkeit und Eigenverantwortung sind ebenso gefordert wie handwerkliches Können…

14+

HÖHERE ABTEILUNG

Die Höhere Abteilung für Bautechnik stellt als Tagesform die Fortführung der Unterstufe dar. Innerhalb von fünf Jahren setzen sich die SchülerInnen mit……….

FACHSCHULE MIT BETRIEBSPRAXIS

Die Fachschule bietet den Einstieg in die berufliche Bauwelt oder auch den Einstieg in die bauorientierte Schulausbildung. Vor allem durch ihre Praxisorientiertheit…..

18+

Kolleg / Aufbaulehrgang

Hochkonjunktur im Bauwesen, neue Gesetze sowie Verordnungen in den Bereichen des energieeffizienten, ressourcenschonenden und nachhaltigen…….

BAUHANDWERKERSCHULE

Auch die Baubranche entwickelt sich weiter und somit steigen die Anforderungen an alle Mitarbeiter dieses Arbeitsgebiets stetig. Immer mehr Skills der Zukunft, das…..

TISCHLEREITECHNIK UND RAUMGESTALTUNG

Die Ausbildung umfasst alle Bereiche der Innenraum- und Möbelobjektgestaltung von der ersten Idee bis zur Produktion und Montage hochwertiger Möbel. Selbständigkeit und Eigenverantwortung sind ebenso gefordert wie handwerkliches Können…

Aktuelles

Alle Neuigkeiten rund um die Bautechnik.